Karibik

Bonaire


Bonaire Video   ---  Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

Bonaire gehört zu der Inselgruppe der ABC-Inseln, die zunehmend Urlauber wegen des ständig guten sonnigen Wetters anlocken. Speziell Bonaire hat sich wegen seiner fabelhaften Unterwasserwelt auf Taucher und Schnorchler fokussiert und verzichtet auf Luxushotels und Nachtleben.

Bonaire Bonaire

Über Bonaire

Bonaire ist die östlichste der ABC-Inseln vor der Küste von Venezuela. Sie ist flach und trocken. Vor allem Leguane und wilde Esel kann man hier beobachten, aber auch rosa Flamingos und natürlich Delphine und die vielfältige Unterwasserwelt. Insbesondere Taucher kommen nach Bonaire und übernachten in Gästehäusern und kleineren Hotels. Luxus und Nachtleben sucht man hier vergeblich. Alles konzentriert sich auf den Bonaire National Marine Park, der die sagenhaft schöne Unterwasserwelt bereits seit 1979 mit strikten Regeln schützt. Die Riffe und Tauchspots rund um die Insel zählen zu den besten weltweit.

Reiseziele

Kralendjik - Little Bonaire - National Marine Park

Anreise

KLM fliegt von Amsterdam aus direkt nach Aruba, Bonaire und Curacao.

Innerkaribische Flüge sind möglich mit z.B. Win Air und SVG Airlines

Visum

ACHTUNG: Änderungen wegen Corona möglich (Infos =>); Ein Visum ist nicht notwendig, da die Inseln zur EU gehören; Reisepass muss noch sechs Monate gültig sein

ABC Karte

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s

Blockchain und Kryptowährungen

informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern