Karibik

St. Kitts & Nevis Inseln


Karibik Video   ---  Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden

Die koloniale britische Vergangenheit prägt noch immer diesen kleinen Inselstaat, der mit einigen schönen Sandstränden und v.a. mit Treckingpfaden in die vom dichten Regenwald bedeckten Berge lockt.

St.Kitts & Nevis St. Kitts & Nevis

Über St. Kitts & Nevis

Beide Inseln sind bis knapp über 1.000m hoch und mit grünem Regenwald bedeckt. Dies lädt v.a. Treckingfreunde zum Wandern ein. Im Süden von St. Kitts ist die Landschaft flach und lagunenartig mit vielen Sandbuchten und recht schönen Stränden. Hier liegen die meisten Hotelanlagen. Auf Nevis findet man an der Nordküste und bei Newcastle einige schöne Strände. Beide Inseln kann man auf einer Inselstraße in wenigen Stunden umrunden. Dabei kommt man an den Zuckerrohrfeldern und einigen wenigen Siedlungen vorbei, und man bekommt einen guten Eindruck von der v.a. von Briten geprägten Inselnation, deren Oberhaupt noch immer die britische Königin ist, so wie von allen anderen Leeward Islands.

Reiseziele

Otlley Beach - Basseterre - Dippie Bay - Frigate Bay - Turtle Bay - Halfmoon Bay - Old Road Town - Newcastle - Charlestown - Qualie Bay - White Bay

Anreise

St. Kitts & Nevis werden nicht direkt von den USA oder Europa angeflogen, aber es gibt zahlreiche regionale Verbindungen von Puerto Rico, St. Martin oder Antigua aus.

Innerkaribische Flüge sind möglich mit z.B. LIAT Airlines und Win Air

Visum

ACHTUNG: Änderungen wegen Corona möglich (Infos =>); Ein Visum ist nicht notwendig; Reisepass muss noch sechs Monate gültig sein

Kitts & Nevis Karte

Flug buchen - Hotel buchen - los geht´s

Blockchain und Kryptowährungen

informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern