Polynesien - Südsee
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Tuamotu: Rangiroa, Tikehau und Fakarava

Toamotu Video   ---  Südsee-Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Die Tuamotu Inselgruppe erstreckt sich mit 77 Atolle, die nur ein bis drei Meter aus dem Meer ragen, über eine Fläche von 900 qkm und über eine Länge von 1600 km. Die Inseln sind im Unterschied zu den Inseln der anderen französisch polynesischen Inselgruppen ausschließlich flache Atolle (mit einer Ausnahme: Makatea im Nordosten). Die Ureinwohner, die zwischen 900 und 1000 n.Chr. auf diese Inseln kamen, lebten lange nur von Fischfang und Kokospalmen. Regenwasser muss als Trinkwasser gesammelt werden. Heute wird der Tourismus immer wichtiger, gelten diese Inseln doch als eines der letzten verbliebenen Paradiese auf Erden. Mit etwa 3.000 Sonnenstunden gehört dieser Flecken Südsee zu den regenärmsten und sonnenreichsten.

Zu Zeiten der Entdecker galten die Tuamotus als die gefährlichen Inseln, da sie aufgrund ihrer Untiefen, Korallenbänke und Unterwasserriffe vielen Schiffen zum Verhängnis wurden.


Polynesien Polynesien

Rangiroakarte Immerhin 12.000 Bewohner leben auf den Inseln, davon 2.000 auf dem größten Atoll Rangiroa im Nordwesten, das eines der größten geschlossenen Atolle der Welt bildet. Hier befinden sich die meisten Gästehäuser und Hotels und der Flugplatz Tuamotus. Ebenfalls Hotels sind auf Fakarava und Tikehau verfügbar, weiterer paradiesischer Atollinseln.

Berühmt sind die Atolle für die hier gezüchtete Schwarze Perle Polynesiens, die sich u.a. auf Tahiti und Moorea glänzend verkauft. Die Perlen sind sehr selten und teuer. Nur 3 von 1000 Muscheln bilden eine schwarze Perle aus.

Fakaravakarte Wer die weite Anreise nicht scheut, wird mit einem Südseetraum par excellence belohnt. Vielleicht sind die Tuamotus die schönsten Robinsoninseln der Welt.

Leider wurden die südlichen Tuamotus in den 60er und 70er Jahren durch die französischen (auch überirdischen) Atombombenversuche auf Mururoa und Fangataufa weltberühmt. Das Gebiet ist seither verstrahlt.


Reisen mit Expedia Anzeige

LTUR Kreuzfahrten Anzeige

Anreise

Air Tahiti fliegt von Papeete aus mehrmals pro Woche nach Rangiroa.


Unterkünfte

Auf den drei genannten Atollen gibt es Pensionen, Lodges und Resorts. Die Preise sind natürlich nicht billig und er Komfort ist nicht luxuriös, aber dafür kann man sich wirklich im Paradies wähnen, auf der einen Seite der Ozean, auf der anderen die flache warme Lagune.

Tuamotu Resorts

  • Rangiroa Tiputa Lodge
  • Fare Manahere Rangiroa
  • Hakamanu Lodge Tikehau
  • Tikehau Pearl Beach Resort
  • Motu Aotera Guesthouse
  • Maitai Hotel
  • Kia Ora Hotel Rangiroa
  • Pension Paparara Fakarava
  • Havaiki Lodge Fakarava
  • White Sand Beach Resort Fakarava
  • Ninamu Resort Tikehau
  • Tikehau Pearl Beach Resort
  • Fafarua Private Island
  • Coconut Beach Tikehau
  • Hakamanu Lodge

Hotels auf Rangiroa mit Preisvergleich suchen =>


Hotels auf Fakarava mit Preisvergleich suchen =>


Tuamotu

schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon