Polynesien - Südsee
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Moorea

Moorea Video   ---  Südsee-Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Gesellschaftsinseln Schon der Name klingt wie ein warmer Windhauch der Südsee, und viele Kenner behaupten Moorea sei dessen schönste Perle. Ein echtes Inselparadies mit sattem Grün des Tropendschungels überzogen, markanten Bergspitzen, weissen Sandstränden und türkisblauem Lagunenmeer. Moorea liegt nur 18 km vor Tahiti, getrennt durch einen tiefen Meeresgraben. Die Insel hat nur 9.000 Einwohner und ist etwa 136 km² groß. Ein Drittel aller Gästebetten Französisch-Polynesiens befinden sich auf Moorea, es reiht sich Resort an Resort. Neben Tahiti und Bora Bora ist sie das Touristenzentrum der Region. Das Leben auf Moorea verläuft aber ruhiger als auf Tahiti.

Die Überfahrt von Tahiti dauert durchschnittlich 45 Minuten, ein Flug 7 Minuten.


Polynesien Polynesien

Moorea gehört sicher zu den landschaftlich schönsten Inseln der Südsee mit bis zu 1.200m hohen Bergen vulkanischen Ursprungs und blauen Lagunen. Seine fast symetrische Form mit den beiden nach Norden hin geöffneten Buchten Baie de Cook und Baie de Opunoho (s. großes Foto), die von drei Bergen begrenzt werden, machen sie schon aus der Vogelperspektive reizvoll. Auf der asphaltierten Ringstraße kann man das Inselidyll auch per Fahrrad umfahren und spektakuläre Aussichten auf die Lagunen und den tiefblauen Ozean bewundern. Fahrten ins Inselinnere sollten allerdings per Auto oder besser Jeep vorgenommen werden. Unbedingt muss eine Fahrt auf den knapp 1.000m hohen Aussichtspunkt Belvedere gemacht werden. Mit einer Aussicht fürs Leben wird man für diese Tour belohnt.

Nicht zuletzt die Nähe zu Papeete und dem internationalen Flughafen auf Tahiti, sowie die Ausflugsmöglichkeit in die Stadt der Nachbarinsel macht Moorea zusätzlich attraktiv für den Tourismus. Dieser konzentriert sich um Paopao an der Baie de Cook und an der mit langen Sandstränden gesäumten Nordwestküste.


Reisen mit Expedia Anzeige

Polynesien Polynesien

LTUR Kreuzfahrten Anzeige

Anreise

Von Papeete aus kann man per Fähre, Flugzeug oder Hubschrauber nach Moorea übersetzen.


Unterkünfte

Moorea hat deutlich weniger Hotels und Lodges als Tahiti, dafür liegen diese aber andschaftlich außergewöhnlich schön. Die großen Hotels wie Hilton, Interconti oder Sofitel haben natürlich die besten Lagunenplätze.


Hotels auf Moorea mit Preisvergleich suchen =>


Moorea

schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon