Koh Tarutao, Thailand

REISEINFOs

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>

tropical info

Inseln im Tarutao und Adang Meeresnationalpark


Tarutao Video   ---  Wechselkurs

Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda    ---   buchen mit booking.com



Koh Tarutao

Koh Tarutao ist die größte Insel und Namensgeber im Meerespark. Infos auf der Spezialseite =>


Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Koh Adang Koh Adang Koh Adang

Koh Adang

Die nächst größeren Inseln des Nationalparks sind Koh Adang und Koh Rawi im Westen . Auf Koh Adang gibt es eine Rangerstation und seit 2011 ein kleines Resort an der Südküste gegenüber Koh Lipe. Die bergige und schlecht zugänglich Insel ist mit Bäumen und Strauchwald dicht bewachsen und verfügt über keine Straßen oder Wege. Lediglich ein schmaler Pfad führt von der Rangerstation hinauf zu einem Aussichtspunkt, der einen grandiosen Ausblick auf das zu Füßen liegende Koh Lipe bietet (Foto siehe rechts). Da die Küsten von Koh Adang recht steil ins Meer fallen, sind gute Strände rar. An der Ostküste siedeln einige wenige Seenomaden (Chaoleh). Für das Betreten von Koh Adang wird eine Parkgebühr von 200 Baht fällig.


Koh Adang Koh Adang Koh Adang

Koh Rawi

Koh Rawi und weitere kleine Inseln sind ebenfalls unbewohnt und haben keinerlei Infrastruktur. Mit Booten erreicht man die teils sehr schönen Strände. Allerdings kostet das Betreten der Inseln eine Parkgebühr von 200 Baht pro Person. Auf Rawi gibt es an der Südküste eine Rangerstation. Aufgrund der unberührten Natur und des glasklaren Wassers existieren hier noch fantastische Tauchgebiete.



Koh Tong Koh Tarutao Koh Tong

Koh Tong (Monkey Island)

Am weitesten im Westen liegt die Affeninsel Koh Tong. Im Süden befinden sich tolle Schnorchelplätze. Auf Koh Tong leben Makaken, die sich gerne am Strand füttern und fotografieren lassen. Diese Insel kann ohne Parkeintrittsgebühr besucht werden. Von Lipe aus werden Tagestrips zum Schnorcheln und zu den Affen angeboten.


Koh Khai

Warnung Zwischen Koh Lipe und Koh Tarutao liegt die kleine Insel Koh Khai (Eierinsel). Sie beherbergt nicht nur das steinerne Tor als Wahrzeichen des Parks, sie hat ihren Namen von den dort brütenden Meeresschildkröten, die noch immer ihre Eier in den weißen Sand ablegen. Die Insel steht daher unter besonderem Schutz.

Von Mitte Mai bis Mitte November ist der Tarutao Nationalpark geschlossen !



Adang Marine Nationalpark


schnell den besten Flugpreis finden


Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon

informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern