Koh Tarutao, Thailand

REISEINFOs

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>

tropical info

Inselinformationen und Meeresnationalpark


Tarutao Video   ---  Wechselkurs

Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda    ---   buchen mit booking.com



Die Hauptinsel Tarutao

Thailand Karte Koh Tarutao ist eine gebirgige und mit dichten Wäldern bewachsene Tropen-Insel. Die höchsten Gipfel reichen bis knapp über 700m Höhe. Die Küstengebiete bestehen zum großen Teil aus weitläufigen nahezu undurchdringlichen Mangrovenwäldern von bis zu 80 ha Fläche. Der Ostküste sind einige kleine Inseln vorgelagert, entlang der Westküste ziehen sich einsame weiße Sandstrände. In den Wäldern leben v.a. Wildschweine, Malaienbären, Warane, Makaken, Languren und eine Vielzahl Schlangen. See- und Fischadler, Nashornvögel und leuchtende Eisvögel sind die schillernsten Vögel der Insel. Unter Wasser lassen sich neben einer Vielzahl von Korallenfischen v.a. Meeresschildkröten beobachten. Neben der bekannten Karettschildkröte kommen auch Lederschildkröten, Bastardschildkröten und Suppenschildkröten vor. Häufig trifft man auf Schulen von Delphinen, seltener auf Walhaie. Das Tauchrevier des Tarutao Nationalparks gilt als ausgezeichnet, wenngleich an einigen Stellen die Folgen der früheren Dynamitfischerei noch zu finden sind.

Mitte 2018 hat Koh Tarutao die Auszeichnung UNESCO Global Geopark erhalten.

Sehenswertes

Von der Parkverwaltung und dem Pier an der Phante Malacca Bucht im Nordwesten führen zwei befestigte Straßen entlang der Westküste bis zur Ao Son und bis in den tiefen Süden zur Ao Talo Udang. Da es keine privaten Autos gibt, muss man sich fahren lassen oder mit gemieteten Fahrrädern vorlieb nehmen. Lohnenswerte Ziele sind zunächst die beiden Gefängnisgebiete in der Ao Talo Udang und 12 km nördlich an der Ao Talo Wao, die ebenfalls mit der von den Strafgefangenen erbauten alten Straße verbunden sind. An den langen Sandstränden der Westküste kann man zelten und in absoluter Stille und Einsamkeit die Tage verträumen. An der Ao Son und der Ao Jak sind seit kurzem auch einfache Bungalows verfügbar, die man beim Park-Headquarter mieten kann. Von der Ao Son aus sind Wege zu den beiden schönsten Wasserfällen, dem Lu Du und dem Talo Po Wasserfall ausgewiesen. Beide sind jedoch von Januar bis April wegen Wassermangels zumeist nicht sehr spektakulär.


Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Tarutao Tarutao Tarutao

Für wahre Naturfreunde bietet Koh Tarutao eine reizvolle Möglichkeit, tagelang einsam an den Stränden zu verbringen oder zu Fuß oder mit dem Mountainbike das Inselinnere zu erforschen. Außerdem lohnen sich Kajaktouren entlang der Küste und von Phante Malacca aus in das Mangrovengebiet des Phante Malacca Flusses bis zur Krokodilhöhle mit sehenswerten Stalagniten und Stalaktiten.

Wer Koh Tarutao nur kurz besucht, sollte zumindest den halbstündigen Aufstieg zum Toeboo Aussichtspunkt machen. Von dort, oberhalb der Parkverwaltung, hat man v.a. bei klarem Wetter einen fantastischen Ausblick auf die nördliche Westküste und auf die Inselwelt des Tarutao Nationalparks. Unterwegs trifft man sehr wahrscheinlich auf Makaken und inseltypische Vögel. Wer eine Nacht bei der Parkverwaltung verbringt, dem sei dieser Ausblick bei Sonnenuntergang empfohlen.


Tarutao Tarutao Tarutao

Reisezeiten

Der Nationalpark ist vom 16.November bis zum 15.Mai geöffnet. Außerhalb dieser Zeit fahren aufgrund der heftigen Regengüsse und Winde keine Schiffe nach Tarutao. Von Dezember bis April ist das Wetter meistens trocken und sonnig. Die tropischen Temperaturen liegen tagsüber meist bei 30 Grad, nachts gehen sie auf 25 Grad zurück.

Das Pier der Phante Malacca Bucht wird in der Saison von Koh Lipe und von Pak Bara auf dem Festland regelmäßig angefahren. Auch von Koh Bulon gibt es Verbindungen. Von Koh Lipe aus fahren zusätzlich private Schnellboote oder Tauchboote aus zu den Inseln des Parks. Koh Adang Und Koh Rawi werden auch mit Longtailbooten zumeist für Schnorchler zu Tagesausflügen bedient.

Die Eintrittsgebühr zum Park beträgt 200 Baht pro Ausländer. Sie wird nur auf Tarutao, Adang und Rawi erhoben. Mehr Infos und Buchungsmöglichkeiten unter www.dnp.go.th

Von Mitte Mai bis Mitte November ist der Tarutao Nationalpark geschlossen !



Koh Tarutao Karte

Tarutao Marine Nationalpark


schnell den besten Flugpreis finden


Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon

informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern