Koh Kut, Thailand
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Anreise, Wetter, beste Reisezeit


Koh Kut Video   ---  Fotogalerie   ---  Wechselkurs

Koh Kut Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender

buchen mit agoda.com*    ---   buchen mit booking.com*


Von Bangkok nach Trat

Koh Kut ist eine wunderbar natürliche Insel im Osten von Thailand.

Karte Für die Anreise nach Laem Ngop und Trat oder ans Laem Sok Pier mit Bus, Minibus und Taxi von Bangkok oder Pattaya aus gelten die Hinweise für die Anreise nach Koh Chang (siehe Koh-Chang). Busse fahren vom Eastern Busterminal Ekamai oder Northern Busterminal Morchit in etwa 5 Stunden nach Trat. Abfahrt ist 6.00 Uhr, 7.00 Uhr, 9.30 Uhr und später. Nur die frühen Busse ermöglichen die Weiterreise per Boot auf die Insel am selben Tag. Auch von Khaosan fahren Busse nach Trat.

Tipp: Boonsiri bietet Bus und Catamaran-Kombitickets (inkl. Taxizubringer) ab Bangkok Khaosan für 850 Baht pro Strecke an.

Burapha Bus #392 fährt einmal täglich um 7.50 Uhr direkt von Suvarnabhumi Airport nach Trat bzw. Koh Chang. Auch die Busse von Morchit nach Trat halten in Lat Krabang nahe dem Flughafen.

Von den Busstationen in Trat und Laem Ngop wird die Weiterfahrt zu den Piers per Pickup-Taxi organisiert. Die Fahrtkosten sind zwischen 150 und 250 Baht pro Person. Es können Kombitickets für Taxi und Boot gekauft werden.

Flüge mit Bangkokair gehen dreimal täglich um 8.20 Uhr, 11.40 Uhr und 17.00 Uhr (Flugzeit ca. 65 Min.) von Suvarnabhumi nach Trat. Vom Flughafen zum Laem Sok Pier ist es nochmals gut eine halbe Stunde Fahrzeit per Taxi.

Bus- and train tickets online Anzeige
Reisen mit Expedia Anzeige

Anreise nach Koh Kut

Karte

Koh Kut kann man per Schiff auf drei verschiedenen Wegen erreichen. Auf direktem Weg fahren Speedboote vom Laem Sok Pier südlich von Trat Stadt in ca. 1,5 Std. (s. z.B. KohKoodBoat.com oder Ko Kut Express Boat oder KohKoodCatamaran). Morgens und Mittags fahren Speedboote vom Ao Nid Pier auf Koh Mak und von Bang Bao auf Koh Chang nach Koh Kut. Und vom Laem Ngop Pier verkehrt eine Fähre via Koh Mak zur Insel. Zurück nach Koh Mak oder nach Laem Sok fahren die Speedboote meist morgens und mittags (siehe Tabelle).

In Trat können Tickets nahe des zentralen Marktes bei den Agenturen Koh Kood Princess, Koh Kood Express und Boonsiri High Speed gekauft werden. Die Fahrtkosten bis nach Laem Sok und auf Koh Kut sind zum Teil in den Tickets enthalten. Der Koh Kut Katamaran fährt ganzjährig zwischen Laem Sok Und Ao Salad im Nordosten von Koh Kut. Von dort bringen Insel-Pickups die Gäste zu den Resorts.

Koh Kut wird täglich auch von Koh Chang / Koh Mak aus angefahren (s. Tabelle).

Da Koh Kut kein gut ausgebautes Straßennetz hat, bringen die Speedboote die Hotelgäste zumeist direkt zu allen Piers oder Hotelstränden. Nur ganz in den Süden endet die Fahrt in der Bangbao Bucht, von wo man per kostenlosem Pickup an den Ao Phrao Strand kommt.

Alternativ können all diejenigen, die nur mit wenig Gepäck reisen, in Ban Klong Mat oder am Klong Chao Beach aussteigen und sich ein Moped leihen (zwischen 250 und 400 Baht pro Tag) und selbständig zu ihren Resort fahren.


Koh Kut Koh Kut

Visum

Ein Visum ist für Thailand nur für längere Aufenthalte über 30 Tage notwendig. Nach 30 Tagen ohne Visum besteht aber auch die Möglichkeit der unmittelbaren Wiedereinreise.


Klima und Wetter

Das Klima auf Koh Kut ist tropisch warm. Die Temperaturen liegen ganzjährig über 30 Grad tagsüber und um 25 Grad nachts. Das Wetter wird bestimmt von den Monsunen aus Nordost und Südwest, wobei der Nordostmonsun von September bis Dezember schwach ausfällt, während der Südwestmonsun von Mai bis Oktober meist viel Regen und Wind mit sich bringt. In den Übergangsmonaten Mai und Oktober kann es mit Glück sehr schön sein, ausserdem ist es dann meist sehr leer auf der Insel.

Die beste Reisezeit für Koh Kut ist von November bis April, wobei es im April sehr heiss werden kann. Während dieser Zeit gibt es manchmal einzelne Regenschauer, aber meistens strahlt die Sonne ungehindert vom blauen Himmel. Die Nächte sind samtweich und warm und lassen es zu, bis spät nachts draußen an der Bar oder auf der Terrasse des Bungalows zu sitzen. Das Meerwasser ist glasklar und eignet sich vorzüglich zum Schnorcheln und Tauchen. Während der Regenzeit sind einige Resorts geschlossen, und der Betrieb von Restaurants, Tauchschulen oder anderen Einrichtungen ist stark reduziert. Aber Koh Kut entwickelt sich langsam aufgrund seiner Beliebtheit zum Ganzjahresziel.

Oktober, Mai und Juni gelten als Übergangsmonate. Es kann viel regnen, allerdings meistens nachts, während es tagsüber sehr schön sonnig ist.

Von Juli bis September regnet es sehr viel und heftig. Dann ist das Meer trübe und die Insel fast leer. Dennoch bieten einige Resorts Unterkünfte an. Wen Regen und Wind nicht stören, aber wer sehr viel Ruhe und Einsamkeit schätzt, der kann auch in den Sommermonaten nach Koh Kut reisen.

Mehr Informationen über das Klima in Südostasien gibt es hier.


Klima Koh Kut

thailändisch

Weitere Infos:

  • Zeitzone: MEZ plus 6 Stdn
  • Mobiltelefon: möglich
  • Strom: 220 volt mit US oder Euro-Stecker
  • Wifi: in Resorts und manchen Restaurants verfügbar
  • Impfungen: nicht vorgeschrieben - während der Regenzeit besteht noch Malariarisiko
  • ATM und Banken: zwei ATM-Automaten sind vorhanden, funktionieren aber nicht immer; eine kleine Bankfiliale
  • Medizinische Versorgung: Basis mit kleinem Hospital; Apothekenbedarf ebenfalls rudimentär


Koh Kut Fotos =>



schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon