Südindien

REISEINFOs

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>

tropical info

Anreise, Wetter, beste Reisezeit


Goa Video   ---  Wechselkurs

Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*


Flüge

Südindien Lufthansa fliegt von Frankfurt aus täglich direkt nach Mumbai, Bangalore und Chennai. Von dort gibt es günstige Inlandsverbindungen mit Jet Airways oder Kingfisher Airlines nach Panaji, Cochin, Trivandrum oder Agatti auf den Lakkadiven. Preiswerter fliegt man mit Emirates via Dubai nach Indien. Jetairlines fliegt auch von London preisgünstig nach Bangalore oder Mumbai. Mit Quatar Airlines fliegt man preisgünstig via Doha nach Goa. Weitere Verbindungen bieten Air India und Indian Airlines an.


Reisen mit Expedia Anzeige

Goa Kerala


Visum für Ihre Reise nach Indien Anzeige

Einreise und Visum

Für die Einreise nach Indien ist ein kostenpflichtiges Visum notwendig, das seit Ende 2014 online als e-visa für 30 Tage Aufenthalt beantragt werden kann und 60 USD kostet. Alternativ kann das Visum in Deutschland bei der indischen Botschaft in Berlin oder den Genaralkonsulaten in Frankfurt und Hamburg beantragt werden. Es werden ein Antragsformular, ein mind. 6 Monate gültiger Reisepass, 2 Passfotos und eine Gebühr verlangt. Für die Reise auf die Andamanen und die Lakkadiven ist zusätzlich eine Spezialgenehmigung nötig, die bei Ankunft in Port Blair auf den Andamanen für 30 Tage oder in Kochi für die Lakkadiven ausgestellt wird.


Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Wetter, Klima und beste Reisezeiten

In Südindien ist eigentlich immer Saison, aber wegen des besseren Wetters ist Hoch-Saison von November bis April. Dann ist es meist trocken mit Temperaturen um die 30 Grad angenehm warm. Im April können die Temperaturen aber schonmal bis 35 Grad steigen, während sie um den Jahreswechsel auch unter 30 Grad sinken.

Während der Regenzeit von Mai bis Oktober, wenn sich die wassergetränkten Wolkenmassen vom indischen Ozean nach Nordosten bewegen und gegen die über 1000 Meter (Goa) bzw fast 3000m (Kerala) hohen Westghats stoßen, regnet es oft und heftig. Dann schwärzt sich der Himmel und entlädt die Wolkenfracht in Sturzbächen über Goa und Kerala. Tagelanger Regen ist zwar seltener, aber möglich. In dieser Zeit kann es ebenfalls schöne sonnige Tage haben, jedoch muss jeder Zeit mit starken Regengüssen gerechnet werden. Es bleibt warm, allerdings wird es deutlich schwüler.


Klimatabelle

Weitere Infos:

  • Zeit: MEZ plus 4,5 Stdn
  • Mobil telefonieren überall möglich
  • Strom: 230 Volt mit Adapter (für Steckertypen D und M); Eurostecker funktioniert zum nur Teil ohne Adapter
  • Internet und WiFi: nahezu überall verfügbar
  • Impfungen: keine Vorschriften (Malaria-Risikogebiet ! ; Hepatitis, Diphterie, Polio, Tetanus empfohlen)
  • Medizinische Versorgung in Städten gut
  • Internationale Geldautomaten ATM und Geldwechsel sind in den Städten vorhanden




schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon