Polynesien - Südsee
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Die Südsee - Polynesien´s Inseln - io orana

Südsee Video   ---  Südsee-Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Pazifikkarte Polynesien besteht aus den tropischen Inseln der Südsee zwischen Neuseeland und Hawaii. Einige sind selbständige Staaten, andere sind politisch abhängig (Französisch Polynesien, Amerikanisch Samoa, die Cook-Inseln, Hawaii). Das hier mit aufgeführte Fidschi zählt offiziell nicht zu Polynesien, sondern zu Melanesien.

Fidschi ist nicht zuletzt wegen seines großen und sehr guten Angebotes an Unterkünften aller Art in der Inselwelt aus über 1000 kleinen Inseln das touristische Ziel Nr. 1 in der Südsee. Etwa 800.000 Gäste zählt der Inselstaat jährlich, während Französisch Polynesien auf knapp 200.000 Urlauber kommt.

In einer ganz anderen Liga spielt natürlich die Inselgruppe Hawaii, die zu den USA gehört und Millionen amerikanische und internationale Gäste im Jahr empfängt.

Die meisten größeren Inseln der Südsee sind vulkanischen Ursprungs, was man unschwer erkennen kann und auf Big Island Hawaii auch noch hautnah erleben darf. Andere Vulkane sind lange erloschen und in sich zusammen gestürzt. Zurück geblieben sind paradiesische blaue Lagunen wie Bora Bora.

Neben den Vulkaninseln gibt es tausende kleine Koralleninseln und Atolle, die sich nur wenige eter aus dem meist türkisblauen Meer erheben. Wahre Sehnsuchtsträume mit weissen Stränden und Kokospalmen.

Leider hat das Paradies auch seine Schattenseite, denn nicht nur zerstörerische Wirbelstürme suchen die Inseln unregelmäßig heim, sondern auch Erdbeben erschüttern manche Inseln zum Teil mit großen Schäden an Mensch und Material.


Reisen mit Expedia Anzeige

Anreise

Flüge von Europa aus gehen entweder über Los Angelos und San Franzisco nach Hawaii oder nach Tahiti oder via Australien oder Neuseeland nach Fidschi, Samoa oder die Cook-Islands. Regionale Airlines verbinden die Inseln miteinander.

Kreuzfahrten in die Südsee starten oftmals in Sydney (AU) oder in Auckland (NZ).

Für die meisten Inseln ist kein spezielles Visum erforderlich. Detailinfos dazu unter den einzelnen Inseln.

Beste Reisezeit mit dem schönsten Wetter sind die Sommermonate ab Mai bis Oktober.


Sprache

Es gibt 36 polynesische Sprachen, die von knapp 1 Mio. Menschen zwischen Neuseeland und Hawaii gesprochen werden. Leider von immer weniger Neuseeländern und Hawaiianern. Polynesisch ist eine sehr melodische Sprache, die gut zu der exotischen Umwelt im Pazifik passt.

Ein paar Worte Polynesisch und Fidschi
ein paar Worte Polynesisch

Die Südsee - Polynesien

schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon