Phu Quoc, Vietnam
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Anreise, Wetter, beste Reisezeit


Phu Quoc Video   ---  Fotogalerie   ---  Wechselkurs

Phu Quoc Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender

buchen mit agoda.com*    ---   buchen mit booking.com*


Anreiseinformationen

Karte von Süd-Vietnam Vietnam Airlines fliegt direkt von Frankfurt nach Saigon und Hanoi. Thai Air, China Airlines, Singapur Airlines, Malaysian Airlines und Cathay Pacific fliegen über Bangkok, Peking, Singapur, Kuala Lumpur und Hongkong nach Saigon (Ho Chi Minh City). Auch mit regionalen Fliegern erreicht man Saigon von Bangkok, Hongkong, Kuala Lumpur oder Singapur aus. Empfehlenswert sind Billig-Airlines wie AirAsia.com für den Kurztrip.

Vietnam Airlines bietet seit Mitte 2014 Flugtickets von Frankfurt, London, Paris, Moskau, Hongkong nach Phu Quoc an. Leider sind die Transitzeiten und damit die Aufenthaltszeiten auf den Flughäfen in Hanoi und Ho Chi Minh City noch ziemlich ungünstig.

Vietnam Airlines fliegt mehrmals täglich von Saigon aus nach Phu Quoc. Der Flug kostet pro Person etwa ab 60€ (retour). Die Flugzeit beträgt nur 35 Minuten. Seit 2012 kann man auch von Hanoi direkt nach Phu Quoc fliegen. Seit 2016 gibt es Direktverbindungen von Siem Reap (Kambodscha) und Singapur nach Phu Quoc und seit Oktober 2017 fliegt Bangkokair von Bkk-Suvarnabhumi direkt nach Phu Quoc (ab 150€ hin und zurück).

Der internationale Airport von Phu Quoc wurde Anfang Dezember 2012 eröffnet. Anders als in Europa beginnt man erst jetzt mit den Vertragsverhandlungen mit internationalen Airlines aus Europa, Russland oder Südostasien. Seit Mitte 2014 landen die ersten Jets aus dem Ausland. Der neue Airport liegt sieben Kilometer südlich von Duong Dong und soll erst bis 2030 seine volle Kapazität erreichen. Ab sofort können jedoch bereits Großraumflugzeuge wie Jumbos oder sogar A380 landen und starten. In 2018 war auf dem Flughafen noch immer sehr wenig Betrieb.


travel Vietnam

Anreise per Schiff

Per Schiff erreicht man die Ostseite der Insel von Ha Tien und Rach Gia aus. Die Passage dauert ca. 1,5 Std. bzw. 2,5 Stdn (Kosten etwa 5$ bzw. 15$). Es sind Schnellfähren mit bis zu 300 Personen Kapazität im Einsatz. Die geplante Fährverbindung von Kep (Kambodscha) nach Phu Quoc war bis Mitte 2017 noch immer nicht in Betrieb.


Phu Quoc Fährplan

Eine romantische Alternative bietet L´Amant Cruises mit einem historischen Schiff von Saigon aus an.

Von Kambodscha aus kann man ohne Visum nach Phu Quoc anreisen. Man überquert die Grenze in der Provinz Kampot und fährt nach Ha Tien, das zum touristischen Förderbezirk gehört. Von dort nimmt man das Schiff nach Phu Quoc. (bitte nachprüfen - Aktualität kann nicht garantiert werden !)




Phu Quoc Phu Quoc


Reisen mit Expedia Anzeige

Visum

NEU: Visaregelung bis 30.6.2021 unverändert verlängert ! Deutsche, französische, spanische, italienische und britische Bürger benötigen kein Visum für Vietnam, wenn der Aufenthalt 15 Tage nicht überschreitet. (offizielle Website). Eine erneute Einreise ohne Visum ist erst nach mind. 30 Tagen möglich.

Für längere Aufenthalte gilt:

Das Visum für Vietnam (bis 30 Tage) kann seit Februar 2017 auch direkt online beantragt werden (für Deutsche Bürger - nicht Österreicher und Schweizer) !

Bezüglich der Visumsbefreiung Phu Quocs gab es andauernde Unsicherheit. Die Insel ist grundsätzlich bis 30 Tage Aufenthalt ohne Visum besuchbar (seit März 2014). Wer den Transitbereich der Flughäfen Hanoi und Saigon nicht verlässt, braucht kein Visum zu beantragen und kann Phu Quoc bis zu 30 Tage besuchen. Auch wer in Zukunft direkt von Singapur, Bangkok oder Siem Reap aus anfliegt, oder per Schiff nach Phu Quoc kommt, braucht kein Visum (bitte prüfen, dies ist mein letzter Kenntnisstand !).

Ansonsten ist es am einfachsten, ein Visum on arrival am Flughafen in Hanoi oder Saigon zu beantragen. Damit das Procedere schnell und reibungslos von statten geht, ist es sinnvoll, bereits vor Anreise einen Antrag auf Visa on arrival zu stellen. Dies kann online geschehen und dauert max. drei Werktage. Es kostet 15 Euro. Das eigentliche Visum kostet dann nochmals 25 US-Dollar (30-Tage-Visum) am Flughafen (ein Passfoto notwendig !!). Für das Visumsprocedere sollte man etwa 30-45 Minuten am Flughafen einkalkulieren.

2013 kamen 416.000 Reisende auf die Insel. Bis 2020 sollen es 3 Mio. und 2030 7 Mio. sein, wobei der Ausländeranteil 50% betragen soll.


Geldwechsel

Am Flughafen in Phu Quoc gibt es mittlerweile einige mobile Geldwechsler, die Dollars und Euros tauschen. Der Kurs ist akzeptabel (Anfang 2018: für 1€ gab es 26.000 Dong, anstatt 28.500 offiziell). Das Taxi vom Airport an den Long Beach kostet zwischen 90 nd 130.000 Dong. Die Flughafengebühr,die noch immer fällig ist, zahlt der Taxifahrer, aber es gibt einige, die das Geld vom Gast verlangen (10.000 Dong).

Entlang der Hauptstraße am Long Beach und in Duong Dong gibt es internationale ATM-Geldautomaten. Geldwechsler gibt es bislang jedoch nur einen beim Pearl Shoppingcenter. Jedoch wechseln Hotels und andere Geschäfte ebenfalls Dollars nd Euro zu akzeptablen Kursen.

Einige Veranstalter/Agenturen auf Phu Quoc akzeptieren US-Dollar.


Sprache

Die Menschen auf Phu Quoc sind freundlich und gelassen, aber nur sehr wenige sprechen ein paar Worte englisch. Für eine Basiskommunikation kann es gut sein, wenn man ein paar Worte Vietnamesisch kann:


einige Worte Vietnamesisch

Wetter und Klima

Das Klima im Süden Vietnams ist tropisch mit einer ausgeprägten Regenzeit von Mai bis Oktober. Das bedeutet, dass es tagelang und ausdauernd regnen und stürmen kann. Aber auch sonnige und schöne Tage sind möglich. Das Wetter ist sehr unbeständig. Das Meer ist aufgewühlt, viele Resorts sind während der Sommermonate geschlossen und der Schiffsverkehr ist eingeschränkt.

Die beste Reisezeit ist von November bis März. Im April ist es sehr heiss. Dann kann es ausdauernd trocken und schön sein. Wenn es regnet, dann normalerweise in kurzen nachmittäglichen Güssen. Der Nordost-Monsun erreicht den Süden nicht, der Südwest-Monsun umso heftiger.


climate Phu Quoc

Weitere Infos:

  • Zeit: MEZ +6 Stdn; MESZ +5 Stdn
  • mobil elefonieren: überall möglich
  • Strom und Stecker: US- und Eurostecker; in größeren Hotels auch Commonwealthstecker (Adapter dort teils notwendig - Infos siehe Reisetipps)
  • Wifi: in nahezu allen Hotels und Restaurants verfügbar
  • Impfungen: keine Vorschriften (Hepatitis, Diphterie, Polio, Tetanus empfohlen)
  • ATM und Banken in Duong Dong
  • Medizinische Versorgung: kleines Hospital und Apotheken in Duong Dong


Reise-Informationen zu Vietnam unter travel-Vietnam.de
Phu Quoc Fotos =>


Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon