Kuala Lumpur, Malaysia

REISEINFOs

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>

tropical info

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten


KL Video   ---  Wechselkurs

KL Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda.com    ---   buchen mit booking.com



Wer Kuala Lumpur besucht, sollte sich ein paar der Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Stadt anschauen. Selbstverständlich wird man die Petronas Towers sehen wollen, auch wenn man nur für kurze Zeit da ist. Wer ein paar Tage länger bleibt, kann tiefer eintauchen.

Petronas Twin Towers und KLCC Park

Seit 1998 sind die 452m hohen Zwillingstürme der malayischen Ölgesellschaft Petronas das dominante und unübersehbare Wahrzeichen Kuala Lumpurs. Jeden Abend erstrahlen die wirklich schönen Türme in gleissendem Licht und locken tausende Fotografen an. Aber nicht nur die Gebäude selbst sind ein Motiv, auch von den Petronas aus hat man einen wundervollen Ausblick auf und über die tropische Metropole. In limitierter Anzahl können Besucher hoch auf die Skybridge (die Verbindungsbrücke zwischen den Türmen) und das Observationdeck. Es ist ratsam, Tickets frühzeitig zu kaufen. Bis neun Uhr abends ist der Besuch möglich, letzter Einlass ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet aktuell 80 RM.

Reisen mit Expedia Anzeige

Menara Turm

Der Menara Turm ist mit 421 Metern seit 1996 der höchste Fernsehturm Malaysias und der siebthöchste der Welt. Er steht auf dem 90 Meter hohen Bukit Nanas und ermöglicht somit einen weiten Blick üder die Stadt und die bergige Umgebung. Bis 22.00 Uhr kann man die Aussichtsplattform und das in 282m Höhe befindliche Restaurant besuchen, der Eintritt kostet aktuell 71 RM.

Rooftop Bars

Als Alternative zum Menara Turm und den Petronas Towers bieten sich Kuala Lumpurs Rooftop Bars als Aussichtspunkte an. Berühmt ist die Skybar im Traders Hotel wegen des besten Blicks auf die beiden Petronas Türme. Empfehlenswert ist aber auch die Heli Bar nahe dem Istana Hotel (Monorail Station Raja Chulan. Hier gibt es einen Panoramablick vom 36. Stock mit Sonnenuntergang und die ganze Skyline inkl. Menara Turm und Petronas Towers. Geöffnet: 18:00 - 24:00 Montag-Mittwoch; 18:00 - 02:00 Donnerstag; 18:00 - 03:00 Freitag und Samstag.

Merdeka Square, Masjid Jamek, Zentralmarkt und Chinatown

Dort wo die Flüsse Gombak und Klang sich vereinen, steht die Wiege Kuala Lumpurs und die Masjid Jamek, die älteste Moschee der Stadt. Gleich daneben befindet sich das pitureske, orientalische Sultan Abdul Samad Building, in dem sich die koloniale britische Verwaltung befand. Heute beherbergt es die Ministerien für Kommunikation, Kultur und Tourismus. Der Merdeka Platz war früher Poloplatz der Briten. Heute weht hier KLs höchste Flagge. Das koloniale Gebäude (Baubeginn war 1894) wird abends häufig festlich beleuchtet und bietet eine außergewöhnliche Kulisse vor den Hochhäusern der Stadt.

In unmittelbarer Nachbarschaft beginnt Chinatown mit seinen vielen kleinen Shophäusern, der Jalan Petaling und dem Zentralmarkt, einem alten Einkaufszentrum, in dem man heute vor allem Souvenirs bekommt. Durch die Jalan Petaling Fußgängerzone sollte man in jedem Falle einmal schlendern und staunen.

KL KL

Touren, Ausflüge und Aktivitäten online buchen Anzeige

Bukit Bintang und Jalan Alor Streetfood

Rund um den Bukit Bintang befindet sich heute das moderne Einkaufs-Zentrum von KL. Hier stehen die großen Shopping-Malls und in vielen kleinen Läden findet man Billiges und Edles. Man kann Bukit Bintang sehr gut zu Fuß erkunden, wenngleich die Monorailbahn direkt hindurch fährt. Die Jalan Bukit Bintang sollte man ruhig einmal ganz durchbummeln und sich in einem der Cafés niederlassen.

Nach einem ausgiebigen Shoppingbummel darf man sich abends auf die Jalan Alor freuen und sich auf dieser dann abgesperrten Foodstreet den örtlichen Köstlichkeiten widmen. Die Straße ist immer gut besucht, und man kann wirklich günstig und gut essen und trinken. Wer danach Lust hat, findet in der Nähe Bars und Clubs.

Jalan Alor KL

Jalan Alor KL

Istana Negara

Der Nationalpalast (istana negara) ist die Residenz des amtierenden malayischen Oberhauptes. Der neue Palast wurde 2011 nach vierjähriger Bauzeit und Baukosten von etwa 130 Mio. Euro übergeben. Der Palast besteht aus mehreren Gebäuden mit insgesamt 22 goldfarbenen Kuppeln.

Tasik Titiwangsa See, Park und Kulturpalast

Nördlich der Innenstadt befindet sich eine Parkanlage namens Titiwangsa, die gerne als Ausflugsziel der Städter genutzt wird. Hier befindet sich ein kleiner See, Wiesen, der Kulturpalast, ein Golfplatz und eine Kunstgalerie. Fotografen kommen ebenfalls gerne hierher, weil man einen tollen Blick auf die Skyline hat, die sich im See spiegelt (s. gr. Foto). Mit der Monorail erreicht man den Park schnell und günstig.

KL Bird Park und Botanischer Garten

Im Westen der Stadt befindet sich das Naherholungsgebiet Kuala Lumpurs mit einer Ansammlung von Naturattraktionen. Vor allem aber nicht nur mit Kindern kann man den Vogelpark, die Schmetterlingsfarm und den Botanischen Garten besuchen. Die tropische Parklandschaft ist gut geeignet, eine Tag bis 18 Uhr hier zu verbringen und naturnah zu entspannen. Man sollte sich mi einem Taxi hinauf fahren lassen, da der Park etwas erhöht über Stadt liegt.

Thean Hou taoistischer Tempel

Im Stadtteil Bricksfield im Süden von KL liegt der sehr sehenswerte hainanesische Tempel Thean Hou. Der Tempel beinhaltet Elemente aus dem Taoismus, Buddhismus und Konfuzianismus. Er wurde von Hainan Chinesen errichtet, 1989 eröffnet und besitzt eine wunderschöne traditionelle Architektur mit viel Kunsthandwerk verziert. Besonders imposanten sind die roten Säulen, die spektakuläre Dachkonstruktion, sowie die traditionellen kunstvollen Schnitzereien und Verzierungen. Der Tempel ist täglich von 9.00 - 18.00 Uhr geöffnet. An Feiertagen auch bis 21.00 Uhr. Dann entfaltet er bei Laternenbeleuchtung und zur blauen Stunde einen besonderen Zauber. Der Eintritt ist kostenlos.

KL Birdpark Thean Hou

Sepang Motodrom

Vor allem Motorsportfreunde haben Kuala Lumpur entdeckt, seit hier der jährliche Moto GP-Zirkus halt macht. Bislang waren die Rennen der höchsten Motorradklasse immer im Frühjahr, in 2019 ist der Termin vom 01.-03. November 2019. Sepang liegt 35Km außerhalb von KL nahe dem internationalen Flughafen KLIA.


Sepang Moto GP Sepang Motodrom aus der Luft © tropical-travel.com


tropical-travel-Fotogalerie Kuala Lumpur =>


schnell den besten Flugpreis finden


Anzeige: booking.com* - schnell und günstig buchen

informieren Sie sich auch auf meinen anderen tropischen online Reiseführern