Boracay, Philippinen

REISEINFOs

Erst informieren, dann reisen. Aktuelle online Reiseführer für tropische Länder und Inseln.

tropical-travel.de =>

tropical info
+++ Wir verkaufen top-level Reise Domains - schneller, einfacher und sicherer Transfer +++

Inselinformationen und Attraktionen


Boracay Video   ---  Fotogalerie   ---  Wechselkurs

Boracay Karte einblenden   ---  Flug suchen  ---   Kalender einblenden


buchen mit agoda*    ---   buchen mit booking.com*



Profil

Philippinen Karte

Boracay ist eine nur etwa 10 qkm kleine Insel an der Nordwestspitze der großen Insel Panay gelegen.

Sie verdankt ihre Jahrzehnte lange Beliebtheit der aussergewöhnlichen Schönheit der weissen Sandstrände mit türkisblauem Meerwasser, den Tauchgebieten und den Windbedingungen für Kitesurfer.

Boracay ist inzwischen sehr stark touristisch ausgebaut worden. Es gibt eine große Auswahl an Hotels, Resorts und einfacheren Unterkünften alle sehr strandnah gelegen. Dazu kommen ungezählte Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten.


Unterwegs auf der Insel

Von Süden nach Norden durchzieht eine etwa 10 Km lange befestigte Strasse die Insel. Über sie erreicht man alle wichtigen Punkte, sowie die Nebenstrecken, die zu den Stränden führen. Im Bereich des White Beaches zwischen Station 3 und 1 verkehren Pedi Cabs bzw. Dreiradtaxis, die man für nur 10 Pesos nutzen kann. Sie fahren allerdings nur entlang der Hauptstrasse.

Dreiradtaxen kann man für andere Strecken mieten. Sie sind das Hauptverkehrsmittel auf Boracay. Die Preise sind recht günstig und für spezielle Ziele verhandelbar.

Das Mieten von Mopeds ist vergleichsweise teuer. Da die Insel sehr klein ist, kann man kürzere Strecken auch zu Fuß oder per Fahrrad zurücklegen.


Boracay Boracay Boracay

Aktivitäten

Natürlich sind die Strände die Hauptattraktion auf Boracay, und hier v.a. der weltberühmte White Beach mit seinem weissen Sand, den Kokospalmen und dem fantastischen Meer.

Daneben sollte man unbedingt einen kurzen Ausflug zum Mount Luho machen, der mit 100m höchsten Erhebung und einer schönen Aussicht über die Insel.

Boracay ist bei jungen Sportlern beliebt für das Kitesurfen am Bulabog Strand. Das Wasser der Bucht ist nicht tief, und es weht immer ein guter Wind, der es auch Anfängern ermöglicht, schnell zu lernen.


Boracay Golf

Neben dem Mount Luho gibt es einen 18-Loch-Golfkurs, der internationalen Standards entspricht. Er liegt wunderschön oberhalb des privaten und abgelegenen Lapuz Lapuz Beaches.


Boracay tauchen Karte

Und natürlich ist Tauchen angesagt auf Boracay. Etliche Tauchschulen bieten ihre Dienste und Ausfahrten an. Nahe den Stränden liegen schöne Korallenriffe, die auch zum Schnorcheln geeignet sind.

Eine weitere Möglichkeit, etwas zu unternehmen bieten die kleinen typischen Segelboote, mit denen man die Insel umrunden kann, entweder selbst oder mit einem fachkundigen Guide. Beliebt sind Segelausflüge zum Sonnenuntergang.



Boracay Boracay Boracay

Restaurants

Gute Restaurants gibt es vor allem im Bereich von Station 2 am White Beach. Die meisten laden abends mit Tischen direkt am Strand ein, aber auch innerhalb der D-Mall gibt es gute Restaurants. Besonders gute Pizza bekommt man im Aria.

Diskotheken und Clubs sind in den engen Gassen nahe dem White Beach versteckt. Abendliche Unterhaltung wird mit Life-Musik, Fireshows und Musik auch direkt am Strand geboten.


Boracay Boracay Boracay


tropical-travel-Fotogalerie Boracay =>



schnell den besten Flugpreis finden

Anzeige: Liebe, Freude, Harmonie - das zeitgemäße Buch der Selbsterkenntnis - jetzt bei amazon